Programmieren eine Leidenschaft

Programmieren ist eine große Leidenschaft von mir. Schon als Kind habe ich Webseiten erstellt und mich mit Computern beschäftigt. 

Beim Programmieren geht es mir darum, dem Endnutzer das Arbeiten so einfach wie möglich zu machen. So, dass er sich keine Gedanken über die Verarbeitung im Hintergrund machen muss. Und so Prozesse, so effizient wie möglich zu gestalten.

Ich habe bereits verschieden Plugins in Javascript entworfen. Wie mein Accordion oder Tabs Plugin. Diese sollen schnell und einfach funktionieren, mit möglichst schlankem Code.

Oder bei MakemeaMaker.de, dort habe ich eine Embedfunktion eingebaut mit Shortcode. Und es gibt automatisierte “nofollow und target _blank”-Links für alle Seiten via Javascript. 

Weiteres zum “MakemeaMaker.de”-Projekt kannst du hier nachlesen. 

Mir ist es wichtig, sich regelmäßig mit neuen Frameworks, Libraries und CMS zu beschäftigen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben und so neue Ideen für neue Projekte zu bekommen.  

So habe ich auch OctoberCMS für mich entdeckt, womit ich diese Webseite erfolgreich umgesetzt habe. Es ist vor Allem ein sehr schlankes CMS, das sehr schön so konfiguriert werden kann, wie es benötigt wird. Ohne unnötigen Schnickschnack.